Eure Anfrage

Ich bekomme immer sehr viele Anfragen für individuell gestaltete Einladungen & Co., bei denen recht schnell die Frage auftaucht, was die Karten denn kosten würden? Leider kann ich dies nicht pauschal beantworten, da hier sehr viele Faktoren einfließen.

Stellen Sie sich vor, Sie interessieren sich für eine Immobilie. Hier variieren die Preise von A bis Z; möchten Sie ein kleines Bauernhaus auf dem Land, bei dem noch renoviert werden muss, ein freistehendes Einfamilienhaus mit 3 Etagen in einer Vorstadt, oder ein Luxus-Penthouse in der City? Soll die Immobile klein oder groß sein, wie ist die Lage, wie die Ausstattung, welche Materialien werden verbaut und welche Extras bietet sie?

All diese Fragen kann man sich auch bei der indivdiuellen Hochzeitspapeterie stellen. Hier hängt der Preis maßgeblich davon ab, wie umfangreich das Projekt und die Drucksache werden soll. Ausschlaggebend sind zum Beispiel die Stückzahl, das Format, der Umfang, das Papier, Veredelungen wie Folierung, Golddruck oder Stanzungen, oder auch das Druckverfahren.

Erste Beratung

Um ein genaues Angebot erstellen zu können, benötige ich daher vorab so viele Informationen zu Ihren gewünschten Drucksachen wie möglich. Natürlich berate ich Sie hierbei kostenfrei per Email oder Telefon! Ich gebe gerne meine Erfahrung, Tipps und Ratschläge weiter, damit Sie die für Sie passende Karte erhalten. Vielleicht haben Sie ja bereits im Portfolio unter http://www.die-edle-karte.de/portfolio ein Projekt gesehen, was Ihnen gefällt und nur noch an Ihre Texte angepasst werden muss? Oder Sie suchen ein ganz individuelles Konzept, was Sie als Paar und Ihre Feier widerspiegelt? Auch das ist ein Faktor, der für den Preis wichtig ist.

Die Kosten
Meine Preisgestaltung gliedert sich zum einen in die reine Designleistung, die anhand einer Designpreisliste ermittelt wird. Hier kann ich Ihnen einen Pauschalpreis anbieten, der sich im Baukastensystem zusammensetzt. Die Preisliste sende ich Ihnen gerne per Email zu.

Zusätzlich zum Preis kalkuliere ich anhand der in der Anfrage abgefragten weiteren Faktoren zur Stückzahl, Umfang, Papier etc. die Material- und Produktionskosten ganz individuell.

Nach Übersendung einer ersten Kostenübersicht per Email und ggf. Änderungswünschen von Ihrer Seite aus sende ich Ihnen ein offizielles Angebot per Email zu.

Hier sind alle Posten übersichtlich und offen aufgelistet und Sie können prüfen, ob Sie den Auftrag bestätigen möchten.

Der Arbeitsaufwand

Viele meiner Kunden sind erst einmal erstaunt „wie viel“ die Karten kosten. Verständlich, denn wie oft im Leben bestellt man ganz individuelle Karten von einem Grafikdesigner? Beachten Sie bitte, dass jedes Design in vielen Arbeitsschritten für Sie entwickelt wird: Angefangen von der ersten Kontaktaufnahme und meist einigem Email-Verkehr, der intensiven Beratung, Übersendung von kostenlosen Mustern, Erstellung von aufwendigen Angeboten bis hin zur eigentlichen Designerstellung, die meist mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Zu guter Letzt will auch die optional bestellbare Konfektionierung und  die finale Qualitätsprüfung nach dem Druck sowie der Versand der Karten in den Arbeitsaufwand mit eingerechnet werden.

Preisverhandlungen?

Ihnen ist der Preis (vermeintlich) zu hoch oder Sie haben ein anderes Budget für die Karten eingeplant? Sie haben ähnliche Karten bei einem Onlineanbieter günstiger gesehen? Sicherlich ist es dann zuerst einmal die Überlegung, Ihre Papeterie woanders zu bestellen, um das Hochzeitsbudget nicht zu sehr zu strapazieren. Oder aber nach einem Preisnachlass zu fragen, da man die Karten ja „so ähnlich“ woanders günstiger bekommt.

Ich habe durchaus Verständnis dafür, da bei einer Hochzeit ja meist hohe Kosten auf einen zukommen.

Allerdings erhalten Sie bei mir keine Karten „von der Stange“, sondern exklusiv gestaltete Drucksachen, in hoher Qualität und mit einem großen Anspruch an Design!

Daher kann ich Anfragen zu einem günstigeren Preis nur verneinen. Die Preise sind wirtschaftlich kalkuliert und als Selbstständige muss ich nicht nur meine Ausgaben begleichen, sondern auch mein Leben davon bestreiten. Ich liebe meinen Job, aber betreibe ihn nicht als Hobby.
Nach diesen Erläuterungen zum Arbeitsaufwand und wie sich individuelle Papeterie zusammensetzt ist den meisten dann auch bewusst, dass sie ihr Budget anpassen müssen, um ihre individuellen Karten zu erhalten. Dafür erhalten Sie dann auch einzigartige Karten, die begeistern werden!

Tipp:
Von Zeit zu Zeit biete ich Aktionen an, bei denen Sie sparen, oder etwas in einem gewissen Zeitraum günstiger erhalten. Wenn Sie weitere Infos hierzu erhalten möchten, nehme ich Sie gerne in meinen geplanten Verteiler auf.

Ich hoffe Ihnen einen kleinen Einblick geben zu können, wie viel individuelle Papeterie kostet und warum sie ihren Preis wert ist. Falls Sie noch Fragen hierzu haben schreiben Sie mir einfach eine Email an: info(at)passion4paper.de. Ich freue mich auf die Gestaltung Ihrer Drucksachen!

Und denkt dran; Bleibt inspiriert!
// Eure Ulrike Klein


Fotos: Nicole Wahl Fotografie

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken