FAQ Eventdesign

Was bietet passion4paper an?

passion4paper bietet exklusive und individuelle Kartengestaltung für Feste aller Art. Dazu zählen Hochzeiten, Geburtstage, Geburt und Taufe, Kommunion/Konfirmation, saisonale Karten wie z.B. zu Weihnachten, Jubiläen oder Firmenevents. Dabei steht die Gestaltung von Designs im Vordergrund, die speziell für dich nach deinen Wünschen und Vorstellungen entwickelt werden. Ganz individuell und persönlich.

Die Gestaltungsleistungen umfassen u.a.:

  • Hochzeitslogo/Monogramm/Familienemblem
  • Save the date-Karten
  • Einladungen
  • Ablaufplan 
  • Willkommensgruß auf dem Zimmer
  • Begrüßung für Hotelgäste
  • Willkommensbanner/Gäste-Roll-Up
  • Wegweiser
  • Menükarten
  • Kirchenhefte/Programmkarten
  • Taschentuch-Banderole
  • Gästebuch
  • Schilder
  • Platzkarten
  • Aufkleber
  • Stempel
  • Tischnummern
  • Kuchen-/Buffetschilder
  • Photobooth-Schild
  • Wunderkerzenhalter
  • Caketopper/Candybarausstattung
  • Bedruckte Getränkedosen
  • Danksagungen

Welche Beratungsmöglichkeiten gibt es?

Gute Beratung ist wichtig, ich berate dich gerne! Bitte beachte aber, dass ich über kein Ladenlokal/Studio verfügen. Du erreichst uns daher ganz einfach telefonisch oder per Email. Gerne stehe ich dir hier für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Die Angebotserstellung und der persönliche Ersttermin (im nahen Umkreis von Königswinter) gehören bei mir zum Service, sollte der Auftrag danach zustande kommen. Falls der Auftrag nach max. zwei übersendeten Angeboten oder einem persönlichen Treffen nicht zustande kommt, behalte ich mir vor, für meine Zeit und die Ideen, die ich dir mit auf den Weg gegeben habe, eine Aufwandspauschale in Höhe von 70,00€ zu berechnen. Ich bitte hierfür um Verständnis.

Um dir die Möglichkeiten und Varianten der unterschiedlichen Papiere und Farben auch ohne persönliche Beratung aufzeigen zu können sende ich dir gerne von den von dir präferierten Farben oder Papieren bis zu 5 kostenlose Muster zu (je nach Verfügbarkeit).

Do it yourself!

Um die hohe Qualität der Drucksachen gewährleisten zu können biete ich die Designs nur inklusive Druck an. So ist sichergestellt, dass die Farben und Papiere zum erarbeiteten Konzept passen und du eine hochwertige Karte in Händen hältst.

Außerhalb von Gestaltung und Druck müssen einige Karten, zum Beispiel Pocketfolds, noch konfektioniert und gefertigt werden. Das bedeutet, dass die einzelnen Elemente wie der Rahmen unter der Hauptkarte, die Pocketfoldlasche oder ein Band und Anhänger, noch an die Karte angebracht werden müssen. Hier kannst du selbst entscheiden, ob du die Karte im DIY gerne selbst konfektionieren möchten oder dies stressfrei und zeitsparend in die Hände von passion4paper gibts. Für die Konfektionierung erstelle ich dir gerne ein Angebot.

Bei der DIY-Variante bekommst du alle Elemente per Post übersendet und kannst so z.B. Spitzenband in Eigenregie und nach deinen Wünschen anbringen. Auf Wunsch erhältst du auch nur die gedruckten Kartenelemente und kannst dir die Pocketfoldkarten bei einem Händler deiner Wahl bestellen. Bitte sende uns dann vorab die benötigten Druckformate zu.

Bei Buchung von Konfektionierung/Fertigung erhältst du die Karten fertig zum Versand und musst lediglich die Frankierung und das Freimachen der Karte übernehmen.

Auch die individuelle Gestaltung und Übersendung eines (Hochzeits-)Logos ist möglich, um deine Karten in Eigenregie zu erstellen. Bitte sprich mich an!

Bitte beachte, dass ich eine Bestellung der Premium-Papiere nur in Verbindung mit einer dazugehörigen Grafikleistung entgegennehmen kann und die Papiere nicht einzeln vertreibe!

.

Welche Kartenmodelle gibt es?
Ich arbeite vornehmlich mit drei Kartensystemen:
1. Pocketfold-Karten (Karten aus Premium-Papier)
2. Klassische Karten (Karten in DIN-Formaten, auch mit Veredelungen möglich)
3. Letterpresskarten (Karten im Tiefdruckverfahren/Prägedruck erstellt)
Weitere Informationen zu diesen Varianten findest du hier
Was bedeutet Klassische Karten/Bilderdruckkarten, Pocketfold-Karten/Premium-Papier und Letterpress?
Classic Cards/Bilderdruckkarten:
Die individuell für dich gestalteten Karten werden auf hochwertigen Bilderdruck-, Natur-, oder Kraftpapieren in gängigen Formaten gestaltet (z.B. Din Lang Klappkarten/DIN A6/Quadrat) und können auf Wunsch noch veredelt werden. Als Veredelung bieten sich z.B. Heißfolienprägungen oder Digitalfolie in Silber, Roségold, Kupfer oder Gold an. Auch Schleifen, Bänder und Garne, sowie Lackierungen können bestellt werden und werten die Karten enorm auf. Classic Cards/Klassische Karten sind nicht so hochpreisig im Druck und realtiv schnell in der Herstellung.

Pocket Cards/Pocketfold-Karten:
Pocketfolds sind elegante Taschenkarten aus Premiumpapier, die es durch ihr außergewöhnliches und praktisches Format erlauben, auch größere Informationen in Form von Einlegern ansprechend und übersichtlich unterzubringen. Das exklusive Kartenprogramm, bekannt aus den USA und England, umfasst vielfältige Kartenformate,  Größen und Farben, die miteinander kombinierbar sind. Die Karten können mit Bändern, Banderolen und Strass veredelt werden so dass der Kreativität der Kartengestaltung hier keine Grenzen gesetzt sind.

Pocket Cards sind aufgrund ihrer Qualität und Variationsmöglichkeit hochpreisiger und benötigen eine längere Vorlauf- bzw. Bearbeitungszeit.

Letterpress/Prägedruck:
Beim Letterpress-Verfahren werden die Buchstaben und Grafiken in das Papier gepresst. Das Druckverfahren ist ähnlich dem klassischen Buchdruck. Die Karten werden liebevoll in Handarbeit hergestellt und können mit Farbe oder auch im reinen Tiefdruck ohne Farbe bzw. als Blindprägung hergestellt werden. Durch die faszinierende “Hoch-Tief” Optik wird eine sehr schöne Haptik erzeugt.

Letterpress-Karten sind aufgrund ihres aufwendigen Herstellungsverfahrens hochpreisig. Das Ergebnis lässt aber die meisten Herzen höher schlagen!

Welche Farben, Papiere und Formate bietet passion4paper an?

Klassische Karten/Bilderdruckkarten:
DIN-Formate wie z.B. DIN Lang, DIN A6, DIN A5, Quadratisch. Sonderformate sind auf Anfrage möglich. Im Digital- und Offsetdruck hergestellte Karten können nahezu jede gewünschte Farbe abbilden.

Pocketfold-Karten/Premium-Papier:
Die eigentlichen Pocketfold-Karten können in den verschiedensten Kartenformaten, Farben und Texturen bestellt werden. Der Druck der Karten (Digitaldruck) kann nahezu jede gewünschte Farbe wiedergeben.

Neben den bewährten Hersteller von passion4paper kannst du natürlich auch andere Pocket Fold-Hersteller für deine Karte wählen. Ich passe das Design ganz individuell an dein gewähltes Kartenprogramm an.

Letterpress-Karten:
DIN Formate und Sonderformate (auf Anfrage) möglich. Die Karten werden mit dem Pantone-Farbsystem bedruckt. Auch Gold, Silber und Neonfarben sind druckbar.

Was kostet eine Karte?

Leider kann ich hierzu keine pauschalen Aussagen machen. Da jedes Projekt so individuell wie deine Feier ist, erstelle ich dir gerne vorab ein Angebot. Um den Preis einer Karte ermitteln zu können benötige ich vor Angebotserstellung einige Informationen wie Anzahl der Karten, Ausführung, gewünschte Veredelungen etc. Alle Infos zur Angebotserstellung findest du unter dem Punkt Hochzeit.

Bitte lade dir auch den PDF-Fragebogen für die individuelle Gestaltung deiner Papeterie herunter. So kann ich vor einer Angebotserstellung sehen, welche Wünsche & Vorstellungen du hast und was für dich am besten geeignet ist.
Grundsätzlich ist eine Bilderdruckkarte in der Herstellung deutlich günstiger als eine Pocketfold- oder Letterpresskarte.
Klassische Karten beginnen im Durchschnitt bei 3,00€ pro Karte (inkl. Design), Pocketfold- und Letterpresskarten sind nach oben hin fast keine Grenzen gesetzt. Durchschnittlich musst du hier mit ca. 10€ pro Karte rechnen.
Je mehr Karten du bestellst, desto geringer wird im Verhältnis auch der einzelne Stückpreis.

Was ist im Gestaltungspreis enthalten
Viele meiner Kunden sind erst einmal erstaunt „wie viel“ die Karten kosten. Verständlich, denn wie oft im Leben bestellt man ganz individuelle Karten von einem Grafikdesigner? Beachte bitte, dass jedes Design in vielen Arbeitsschritten für dich entwickelt wird: Angefangen von der ersten Kontaktaufnahme und meist einigem Email-Verkehr, der intensiven Beratung, Übersendung von kostenlosen Mustern, Erstellung von aufwendigen Angeboten bis hin zur eigentlichen Designerstellung, die meist mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Zu guter Letzt will auch die optional bestellbare Konfektionierung und die finale Qualitätsprüfung nach dem Druck sowie der Versand der Karten in den Arbeitsaufwand mit eingerechnet werden.

Diese Leistungen beinhalten meine Gestaltungspreise:

  • Ausführliche Beratung per Telefon & Email, auf Wunsch auch persönlich*, max. 1,5h
  • Tipps & Ratschläge, was zu dir und dem Fest oder Karte passt
  • Angebotserstellung und Vergleichen von Preisen verschiedener Hersteller & Druckereien, um den bestmöglichen Preis für dich zu erhalten
  • Musterversand
  • Konzeption & Gestaltung
  • Layout/Textsatz deiner Texte
  • Zwei Korrekturstufen
  • Je nach Produkt zwischen zwei und vier Entwürfen
  • Die Bildmontage der Entwürfe und Übersendung als pdf
  • Gesamte Abwicklung mit der Druckerei und Lieferanten
  • Qualitätsprüfung nach Druck
  • und vor allem Zeit für euch, denn ich kümmere mich um sämtliche Arbeitsschritte von der Idee bis zur Lieferung des fertigen Papeterie- und oder Hochzeitssets, wenn gewünscht auch bereits konfektioniert.

*Bitte beachten: Die Angebotserstellung und der persönliche Ersttermin (im nahen Umkreis von Königswinter) gehören bei mir zum Service, sollte der Auftrag danach zustande kommen. Falls der Auftrag nach einem persönlichen Treffen nicht zustande kommt, behalte ich mir vor, für meine Zeit und die Ideen, die ich dir mit auf den Weg gegeben habe, eine Aufwandspauschale in Höhe von 70,00€ zu berechnen. Ich bitte hierfür um Verständnis.

Dir ist der Preis (vermeintlich) zu hoch oder du hast ein anderes Budget für die Karten eingeplant? Du hast ähnliche Karten bei einem Onlineanbieter günstiger gesehen? Sicherlich ist es dann zuerst einmal die Überlegung, deine Papeterie woanders zu bestellen, um das (Hochzeits-)Budget nicht zu sehr zu strapazieren. Oder aber nach einem Preisnachlass zu fragen, da man die Karten ja „so ähnlich“ woanders günstiger bekommt.

Ich habe durchaus Verständnis dafür, da bei einer Hochzeit oder einem Fest ja meist hohe Kosten auf einen zukommen.

Allerdings erhältst du bei passion4paper keine Karten „von der Stange“, sondern exklusiv gestaltete Drucksachen, in hoher Qualität und mit einem großen Anspruch an Design!

Daher kann ich Anfragen zu einem günstigeren Preis nur verneinen. Die Preise sind wirtschaftlich kalkuliert und als Selbstständige muss ich nicht nur meine Ausgaben begleichen, sondern auch mein Leben davon bestreiten. Ich liebe meinen Job, aber betreibe ihn nicht als Hobby.
Bei Bestellung von Karten bei passion4paper bekommst du dann auch einzigartige Karten, die begeistern werden!

TIPP: Trag dich doch in den Email-Verteiler ein und erhalte Inspirationen, Tipps und Freebies und profitiere von besonderen Angeboten und Aktionen!
http://www.die-edle-karte.de/newsletter


Bitte auf dem Angebot beachten (sofern nicht anders angegeben):
Wenn dir das übersendete Angebot zusagt und du dieses bei passion4paper in Auftrag geben möchtest sende das unterschriebene Angebot per Mail (Scan) an info@passion4paper.de. Der Auftrag gilt damit als erteilt. Eine weitere Auftrags­bestätigung ist nicht erforderlich. Das Angebot beinhaltet zwei Korrekturläufe. Weitere Korrekturgänge (Textkorrekturen/Farb­anpassungen etc) werden nach Aufwand ­berechnet; pro Stunde 70 € (Abrechnung pro 15 Min.). Das gestaltete Werk kann zu Werbezwecken u.a. online veröffentlicht werden. Wenn du damit nicht ­einverstanden bist, teile Sie uns dies bitte auf der Auftragsbestätigung schriftlich mit. In diesem Fall fällt eine zusätzliche Pauschale in Höhe von 30% der ­Designpauschale(n) an. Ab Auftragsbestätigung wird eine Anzahlung in Höhe von 50% der Designpauschalen und bei zeitnahen Projekten auch der Materialkosten sofort fällig. Eine Teilrechnung wird dir nach der Auftragsbestätigung zugeschickt. Bei Stornierung des Auftrags 14 Kalendertage nach Übersendung der Auftragsbestätigung werden 70% des Gesamtbetrages berechnet. Sollte mit der Umsetzung bereits begonnen worden sein, wird der bisherige Aufwand und ggf. die bestellten Materialien in Rechnung gestellt.

 Gibt es eine Mindestbestellmenge?
Bei den meisten Karten beträgt die Mindestbestellmenge 10 Stück. Ausnahmen sind z.B. bei Tischnummern oder Tischplänen möglich. Bitte beachtet, dass die Stückpreise im Verhältnis günstiger werden, je mehr Karten ihr bestellt. Dies gilt insbesondere für Pocketfolds, die hochpreisiger sind, als z.B. klassische Klappkarten.

Bitte denkt auch daran immer ein bisschen Puffer einzuplanen, falls ihr noch Gäste nachladen möchtet, ihr bei DIY-Projekten wie beschreibbaren Tischkarten oder Anhängern flexibel sein möchtet. So habt ihr genug Karten vorrätig, um spontan noch Änderungen einzuplanen, falls ihr euch verschreiben solltet oder ihr doch die ein oder andere Karte als Erinnerung aufbewahren möchtet!

Welche Angaben werden für ein individuelles Angebot benötigt?
Bitte entnimm die genauen Angaben für ein Angebot folgenden Seiten auf der Seite Hochzeit.

Wie geht es nach der Bestellung der Karten weiter?
1. Deine Texte: Nach Bestätigung des Angebotes per Mail oder Post und Erhalt deiner Anzahlung sende mir bitte alle Texte für die Einladungen als Word- oder pdf-Datei per Email zu.

2. Entwürfe: Danach erhältst du 2 Entwürfe deiner Karten zur Ansicht und Korrektur. Du bekommst die Entwürfe ganz einfach als PDF per Email übersendet.
3. Korrekturwünsche: Nun kannst du mir Anmerkungen oder Änderungswünsche mitteilen.
4. Freigabe: Nach der Korrekturphase sende ich dir das finale Layout zur Freigabe zu. Bitte prüfe hier noch einmal genau alle Texte auf z.B. Rechtschreibfehler. Erst nach erteilter Freigabe per Mail oder Post werden die Karten für den Druck aufbereitet und in die Produktion gegeben.
5. Druck & Qualitätsprüfung: Natürlich werden alle Drucksachen nach dem Druck einer Qualitätsprüfung unterzogen, so dass sichergestellt ist, dass alle Karten einwandfrei versendet werden.
6. Konfektionierung: Möchtest du alle Karten bereits gefertigt üersendet bekommen? Dann konfektioniere ich sie gerne für dich!
7. DIY: Bei Buchung des Do-it-yourself-Services erhältst du alle Kartenelemente zur eigenen Konfektionierung.

In welchem Dateiformat werden die Bilder und Texte für den Druck benötigt?
Bitte sende uns deine Textdateien, am liebsten unformatiert, als Word- Datei oder pdf per Email zu. Für den Druck benötige ich möglichst hochauflösende Dateien. Bilddateien sendest du  daher am besten in einer Auflösung  von 300dpi als jpg, pdf oder tif-Datei. Diese kannst du mir auch, je nach Datenvolumen, per Post als CD zukommen lassen
Wie lange dauert der Designprozess und Versand der Karten?

Normalerweise sind folgende Bearbeitungszeiten bis zum Versand der Karten realistisch:

Klassische Karten: 2-3 Wochen, inkl. Druck
Pocketfolds: 4-6 Wochen, inkl. Lieferung der Kartenrohlinge ab dem Herstellerwerk in den USA bzw. England (reguläre Lieferzeit ohne Gestaltung und Druck ca. 14 Tage)
Letterpress: 3-5 Wochen, nach Absprache

Je nach Aufwand der Karten kann sich die Bearbeitungszeit verkürzen. Ich biete auch eine Expressbearbeitung an (Nach Verfügbarkeit).

Wird auch eine Expressbearbeitung angeboten?

Ja! Bei eiligen Aufträgen kann eine Expressbearbeitung im Bereich Design in zwei Bearbeitungsstufen hinzugebucht werden. (Bearbeitung innerhalb von 2 Werktagen oder 24h-Service, nach Absprache und Verfügbarkeit, alle Texte müssen mir zur Auftragsbestätigung vorliegen). Auch kann ein Expressdruck nach Verfügbarkeit bestellt werden. Eine Expressbestellung der Pocketfolds ist derzeit leider nicht möglich.

Die Preise erfragst du bitte vorab per Mail.

Werden die Karten bereits fertig konfektioniert übersendet?

Auf Wunsch erhältst du eine komplett versandfertige Karte. Gerne kannst du die Karten aber auch im DIY-Service selbst zusammenstellen und fertigen. Dies kann die Mehrkosten der Fertigung, insbesondere bei der Bestellung von Pocketfolds, senken.

Bei klassischen Karten werden in der Regel keine weiteren Konfektionierungsschritte notwendig, außer du hast bestimmte Veredelungen mit Bändern etc. gebucht. Natürlich können diese auch gerne von dir angebracht werden.

In welche Länder wird geliefert?

Grundsätzlich beliefert passion4paper EU-weit, insbesondere nach Deutschland und Österreich. Auch eine Bestellannahme aus der Schweiz ist möglich. Hierfür benötige ich aber eine deutsche Lieferadresse, z.B, an eine Paketstation, sowie eine deutsche Rechnungsadresse. Leider liefere ich derzeit nicht in die Schweiz oder außerhalb der EU.

Wo kann eine Bewertung oder Kundenstimme zu den Karten abgegeben werden?
Können Pocketfold-Karten und Papiere auch einzeln erworben werden?

Nein, leider vertreibe ich die Karten als Grafikdesigner nicht einzeln. Eine Bestellung ist daher nur in Verbindung mit Buchung einer Designleistung möglich.

Bietet passion4paper auch klassische Grafikdesignleistungen an?

Neben der individuellen Kartengestaltung bietet passion4paper auch klassische Grafikdesignleistungen an. Hierzu zählen z.B. die Entwicklung von Firmenlogos, Geschäftsausstattungen, Broschüren, Flyer/Folder u.v.m.

Insbesondere die Firmengestaltung für Gründer, kleine Unternehmen und Start-Ups steht dabei im Fokus. Schaue dich dazu gerne auf den Seiten für Firmendesign um.

Deine Frage wurde hier noch nicht beantwortet? Bitte schreibe mir eine Email oder kontaktiere mich telefonisch. Ich freue mich auf deine Anfrage!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken